Willkommen zu den Rothen Forellen: ein Haus der Dr. Lohbeck Privathotels
Rothe Forellen, Ilsenburg im Harz
Forellen-Post

Liebe Gäste und Freunde der "Rothen Forellen"

die Blätter wehen in bunten Farben von den Bäumen,
die ersten Nebel ziehen durch die Landschaft,
es wird wieder früh dunkel und die Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit nimmt mehr und mehr zu …

Freuen Sie sich auf die ruhigen Tage der kommenden Adventszeit,
auf den Duft nach Gewürzen, Glühwein, Gänsebraten, Räuchermännchen, Bratäpfeln…
auf die Geräusche von prasselndem Kaminholz,
knirschendem Schnee, leisem Christbaumkugelklirren …

Freuen Sie sich auf genussvolle und erholsame Stunden bei
Ihrer Forellenfamilie

Unsere Themen im November und Dezember …

GENUSS FÜR LEIB & SEELE …
Weihnachtstage im Landhaus

GENUSS ZUM JAHRESAUSKLANG …
Silvester 2011/2012

GENUSS MIT STERN …
Thomas Barth erkocht sich den begehrten Michelinstern!

Viel Freude beim Schmökern!

Landhaus Zu den Rothen Forellen

Forellen-Weihnacht 2011

Forellen-Weihnacht 2011

Romantik am Forellensee ... Kulinarische Genussmomente ... Wundervolle, ursprüngliche Natur ... Harzer Winterwald ... Pferdeschlittenfahrten ... Weltkulturerbestätten & reizvolle Historik ... Herzliche Gastlichkeit ...

Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie
wundervolle Wintertage voller Genuss & Wohlbefinden!

vier Übernachtungen im Doppelzimmer
inklusive unserem Landhaus-Genießer-Frühstück

Glas Champagner zur Begrüßung

Kulinarische Weihnachtszeit im Landhaus Restaurant:

an einem Abend verwöhnen wir Sie
mit unserem viergängigen Halbpensionsmenü

am Weihnachtsabend servieren wir nach dem Weihnachtsapéritif
unser fünfgängiges Heiligabendmenü,

anschließend gibt es eine Feuerzangenbowle an der Bar

am ersten Feiertag genießen Sie nach einem Cocktailempfang
unser fünfgängiges Festmenü

am zweiten Feiertag überraschen wir Sie
nach einem Champagnerempfang
mit unserem sechsgängigen Weihnachtsmenü

Weihnachtsgebäck und ein Geschenk warten auf Ihrem Zimmer

Kinderbetreuung zu verschiedenen Zeiten

musikalische Untermalung

Nachmittagssnack in der Lobby

Euro 825,00 pro Person im Landhauszimmer
Euro 925,00 pro Person im Seezimmer

zzgl. Ortstaxe
Anreise 23. Dezember oder 24. Dezember 2011

Genießen Sie uns!

Silvester der Genüsse 2011/2012

Gläserklingen ... Festlichkeit ... Kulinarischer Hochgenuss ... Glücksgefühl ... Neues Jahr ... Gute Vorsätze ... Miteinander ins Neue Jahr feiern ...

Silvester der Genüsse 2011/2012

Wir freuen uns auf den Jahreswechsel
mit drei Übernachtungen im Doppelzimmer
inklusive unserem Landhaus-Genießer-Frühstück

Glas Sekt zur Begrüßung

Kulinarischer Jahreswechsel im Landhaus Restaurant:

an zwei Abenden verwöhnen wir Sie
mit unserem viergängigen Genießer-Halbpensionsmenü

Silvestergala

Obst und ein Geschenk warten auf Ihrem Zimmer

Kinderbetreuung zu verschiedenen Zeiten

Neujahrsbrunch

Nachmittagssnack in der Lobby

Euro 750,00 pro Person im Landhauszimmer
pro Verlängerungsnacht Euro 125,00 pro Person
inkl. 4-Gang Genuss-Halbpension

Euro 825,00 pro Person im Seezimmer
pro Verlängerungsnacht Euro 155,00 pro Person
inkl. 4-Gang Genuss-Halbpension

zzgl. Ortstaxe
Anreise am 29. oder 30. Dezember 2011

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Thomas Barth erkochte verdient den Michelin-Stern

Mit klassischer Küche, regionalen Produkten und frischen Kräutern überzeugte Thomas Barth die Gastro-Kritiker.

Herzlichen Glückwunsch

EINZIGER STERN AM GOURMET-HIMMEL VON SACHSEN-ANHALT

Guide Michelin zeichnet Thomas Barth
von der Ilsenburger „Forellenstube“ aus.

Guide Michelin-Stern für Thomas Barth von der Ilsenburger „Forellenstube“

Unsere „Forellenstube“ im „Landhaus Zu den Rothen Forellen“
in Ilsenburg bleibt das einzige Gourmet-Restaurant
mit einem Stern in ganz Sachsen-Anhalt.

In dem am 11. November neu erscheinenden MICHELIN-Führer Deutschland 2012 wird das Restaurant zum wiederholten Male ausgezeichnet, erstmals aber unter dem seit Februar im Landhaus tätigen neuen Küchenchef Thomas Barth.
Der gebürtige Sachsen-Anhaltiner freut sich riesig, die begehrte Auszeichnung unabhängiger Tester als einziger Koch in seine Heimat geholt zu haben.

Geboren in Halle an der Saale, kennt Thomas Barth (30 Jahre) die regionalen Spezialitäten Sachsen-Anhalts schon aus frühester Kindheit – von Omas Hausmannskost schwärmt er noch heute. Nach seiner Koch-Ausbildung im Mückenschlösschen Leipzig sammelte er als Sous Chef Erfahrung in der internationalen Gourmet-Gastronomie von Käfer im Deutschen Bundestag in Berlin. Anschließend war er als Küchenchef für das damalige Wintergarten-Restaurant im Landhaus „Zu den Rothen Forellen“, im Ristorante Alberto in Hannover und im Henry’s Hotel im Kaiserringhaus in Goslar tätig.

Als neuer Chef de Cuisine in Ilsenburg ist er für das Gourmet-Restaurant Forellenstube und das Landhaus-Restaurant mit Seeterrasse verantwortlich. Er setzt auf die klassische und moderne deutsche Küche, lässt sich dabei aber gerne von der italienischen und elsässischen Küche inspirieren. Mit dem Michelin-Stern wird immer auch ein erfolgreiches Team ausgezeichnet: Unterstützt wird Küchenchef Barth von einer zehnköpfigen engagierten Küchenmannschaft.

Die Forellenstube hat jeweils mittwochs bis samstags abends ab 18 Uhr geöffnet.
Wir freuen uns sehr auf Ihre Reservierung unter Tel. 039452-9393.

Landhaus Zu den Rothen Forellen   

Landhaus „Zu den Rothen Forellen“
Marktplatz 2, D-38871 Ilsenburg
Fon +49 39452 9393, Fax +49 39452 9399
info@rotheforelle.de :: www.rotheforelle.de


Änderungen vorbehalten. Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an forellenpost@rotheforelle.de mit der Betreffzeile "Newsletter abbestellen"

Webansicht beim Darstellungsfehlern