Arne Linke kommt als Gastkoch ins Restaurant „Forellenstube“ im Landhaus „Zu den Rothen Forellen“. Der Sternekoch aus Hamburg, der sein Können schon in vielen ausgezeichneten und prämierten Restaurants, wie im „Restaurante Sao Gabriel“ (Portugal), im „Lenkerhof“ (Schweiz) oder im „Kurfürstlichen Amtshaus Daunerburg“ (Deutschland) unter Beweis stellte, steht für eine saisonale, innovative Küche – spannend und emotionsgeladen und am Ende voller Harmonie.
Linke ist am 25., 26. und 27. Mai bei uns im Restaurant „Forellenstube“ als Gastkoch anzutreffen. Er gibt sich mit folgendem Menü die Ehre:

Getauchte Jakobsmuschel
Schweinebauch, Rettich, Buchenpilze

Forelle aus dem Bodetal
Staudensellerie, Apfel, Sauerampfer

Lamm Rücken
Gartengurke, Senf Saat, Joghurt

Shiso Sorbet
Yuzu / Himbeere

Holsteiner Wagyu Beef
Geröstete Schalotten, Steinpilze, Spargel, Misohollandaise

Käsewagen

Porcellana Schokolade 75%
Erdbeeren, Tahiti Vanille, Cashewnuss

Naschwerk

Ein wesentlicher Eckpfeiler von Links Kochkunst ist sein Faible für regionale, aber auch japanische Produkte und Aromen, die er verstärkt einfließen lässt. Seine Küche lebt vom Kontrast, zum Beispiel süß – sauer – salzig oder etwa auch kross – weich oder heiß – kalt.
„Ich möchte ein Genusserlebnis bieten, um geschmackliche Sensibilisierung zu ermöglichen“, sagt der Starkoch. „Meine Gerichte dürfen gerne polarisieren, sind aber für jeden zugänglich, ohne zu überfordern.“

Bitte reservieren Sie rechtzeitig Ihren Tisch. Telefon: +49 / (0) 39452 / 93 93
Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag und Samstag ab 18.00 Uhr

Die Preis:
6-Gang Menü à 115 Euro
5-Gang Menü à 100 Euro
4-Gang Menü à 85 Euro

Mit dem Sorbet grüßt Sie Thomas Barth und Arne Linke mit seiner Küchenbrigade zur Erfrischung zwischendurch.

Noch ein wichtiger Hinweis: Am Freitag, 26. Mai, sind schon all unsere Plätze in der Forellenstube ausgebucht.