„Alle Städte den Harz hinauf, den Harz hinab, haben ihre Schätze und Kostbarkeiten, keine aber ist so reich und so bunt wie Wernigerode.“

Schon Hermann Löns ist von der Stadt, die 1121 erstmals erwähnt wurde, fasziniert gewesen. Er prägte den die Stadt Wernigerode so treffend bezeichnenden Beinamen die „Bunte Stadt am Harz“. Am Nordrand des Harzes gelegen, bietet Wernigerode dem Besucher eine wahre Idylle an architektonischen Besonderheiten. Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten stellen einmalige Zeitzeugen der Geschichte dar. Das „Kleinste Haus“, 1792 erbaut, mit einer Höhe von 4,20 Meter und einer Breite von 2,95 Meter fügt sich fast spielerisch in das Stadtbild ein.

Eines der markantesten Häuser der Stadt, das Haus „Gadenstedt“ ist in einem der malerischsten und romantischsten Winkel der Stadt, am Oberpfarrkirchhof gelegen. Besucher der Stadt zieht es meist zuerst in den historischen Altstadtkern. Das Rathaus, ein mittelalterlicher Fachwerkbau, wurde 1277 erstmals erwähnt. Ursprünglich wurde es als „Spelhus“, bezeichnet und diente im Besitz der Wernigeröder Grafen auch als Vergnügungsstätte. Heutzutage dient es als Sitz der Stadtverwaltung Wernigerode. Außerdem befindet sich in ihm das Standesamt, in dem Trauungen vollzogen werden. Heiratswilligen stellt es eine prächtige Kulisse dar. Wernigerode hat nicht nur schöne Ansichten, sondern gleichermaßen schöne Aussichten zu bieten.

Hoch über der Stadt bestimmt in beeindruckender Weise das Schloß Wernigerode® die Silhouette der Harzberge schon aus der Ferne. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit, die original eingerichteten Wohnräume des deutschen Hochadels aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts in 2 Rundgängen zu besichtigen. Der Lustgarten, der Tiergarten und das Schloß Wernigerode® mit seinen Terrassengärten zählen zu den Wernigeröder Urlaubszielen, die sich eine lange Tradition bewahrt haben. Hier lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit – man findet Ruhe und Entspannung. Vielzählige Museen und Ausstellungen vermitteln dem interessierten Besucher Wissenswertes über Brauchtum, Kultur und Tradition vergangener Zeit und informieren über die Entwicklung der Region in Gegenwart und Zukunft. Dazu zählen neben dem Harzmuseum, als naturwissenschaftlich-technisches und heimatkundliches Museum, das Feuerwehrmuseum, das Schmiedemuseum „Krell ́sche Schmiede anno 1678“, das Museum für Luftfahrt und Technik, das Museum „Schiefes Haus“ und der Museumshof „Ernst Koch“ in Silstedt.

Ein weiterer Besuchermagnet ist der Wernigeröder Bürgerpark mit dem Miniaturenpark „Kleiner Harz“. Der Bürgerpark auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau bietet jedem Besucher Erholung pur. Grüne Oasen, Spielplätze und das Restaurant laden alle Familien zu einem Spaziergang ein. Im Miniaturenpark „Kleiner Harz“ können bekannte Gebäude wie zum Beispiel das Schloß Wernigerode®, die Kaiserpfalz in Goslar oder der Brocken bestaunt werden. Ein weiterer Höhepunkt für alle Besucher ist die Harzquerbahn und die Brockenbahn, die die Besucher auf den Gipfel, des sagenumwobenen Brockens in 1.141 m Höhe bringt. Neben Flüssen, Bergen und Wäldern, eben allem was die Natur zu bieten hat, gibt es unzählige attraktive Ausflugsziele in die so einzigartige Umgebung.

Dank einer Infrastruktur sind diese für jeden Reisenden, ob er nun per Bahn, per Bus oder per Pedes unterwegs ist, gut zu erreichen. Bedeutende klein- und mittelständische Unternehmen fördern die rasante Entwicklung Wernigerodes zu einem der wichtigsten Wirtschaftssektoren in der Harzregion. Mit der Hochschule Harz verfügt die Stadt über ein modernes Wissenschaftszentrum. Wernigerode ist zudem eine Stadt der Kultur, der Musik und des Sports. Die „Bunte Stadt“ ist gern Gastgeber zu Events, wie dem alljährlich stattfindenden Rathausfest, den Schlossfestspielen mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode, dem Harzgebirgslauf – um nur einige zu benennen. Diese sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und erfreuen sich einer großen Popularität. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern, und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bilder: Wernigerode Tourismus GmbH