,FORELLENSTUBE‘ – DAS KULINARISCHE HERZSTÜCK DES LANDHAUSES ZU DEN ROTHEN FORELLEN

Die „Forellenstube“gehört laut Robbe & Berking Guide 2018 zu den „besten Restaurants und Hotels 2018“.

Die Forellenstube ist im neuen “falstaff Gasthaus Guide 2018“ vertreten.
Die Bewertung: 88 von 100 Punkten (2 Gabeln; Essen: 44 von 50; Service: 18 von 20; Weinkarte: 18 von 20; Ambiente: 8 von 10)

Auch im „Guide Michelin“ sowie im „Gault&Millau“ mit einer Haube und „Gusto Gourmetführer“ mit 7 Pfannen ausgezeichnet, ist die Forellenstube vertreten.

Der Küchenchef und seine Brigade tischen im kulinarischen Herzstück des Landhauses Zu den Rothen Forellen am Brocken eine fabelhafte Küche auf. Von Frankreich, Italien und dem Alpenland inspiriert, erreicht sie eine eigene Klasse.

Vier- bis Acht-Gänge Menüs ab 6 Personen bis max. 20 Personen kann man auf Vorbestellung im Rahmen einer geschlossenen Gesellschaft in der „Forellenstube“ kredenzt bekommen.